Angebote zu "Pellets" (233 Treffer)

Biolectra® Magnesium ultra Direct 400 mg Zitron...
Aktuell
20,48 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Biolectra® Magnesium ultra 400 mg Zitrone Zur täglichen Magnesiumversorgung bei erhöhtem Bedarf. Nahrungsergänzungsmittel mit Süßungsmitteln und Zitronengeschmack. Direktgranulat mit Magnesium. Die hochdosierte, moderne Magnesium-Direct-Versorgung für alle, deren Muskeln noch viel vorhaben! Schnell. Praktisch. 1x täglich. Meine Muskeln haben noch viel vor Für vitale Muskeln: 1x täglich Biolectra Gezielt versorgt bis in die Tiefe der Muskulatur Vitalisierend für Muskeln und Organismus Nachhaltig den täglichen Magnesiumbedarf decken Schnell. Praktisch. 1 x täglich. Micro-Pellets mit schnell verfügbaren Magnesium-Ionen direkte Einnahme ohne Wasser Directe Magnesiumversorgung für den erhöhten Bedarf! Biolectra Magnesium 400 mg ultra Direct ist die zeitgemäße und praktische Magnesium-Versorgung für Personen, deren Muskeln noch viel vorhaben! In bestimmten Situationen kann der Magnesiumbedarf erhöht sein. Dies kann zum Beispiel bei jungen Schwangeren, Stillenden, sportlich aktiven Menschen oder Heranwachsenden der Fall sein. Dank der besonderen Darreichungsform „Micro-Pellets“ (kleine Kügelchen), kann Biolectra Magnesium 400 mg ultra Direct ohne Flüssigkeit eingenommen werden. Die Micro-Pellets lösen sich schon direkt im Mund auf und sind durch ihren Zitronen- und Orangeschmack erfrischend fruchtig. Weil für Biolectra Magnesium 400 mg ultra Direct eine besonders hoch konzentrierte Magnesiumverbindung verwendet wird, genügt bereits 1 Stick um 400 mg Magnesium aufzunehmen. Bequemer und einfacher kann die tägliche Magnesiumversorgung kaum sein. Biolectra Magnesium 400 mg ultra Direct eignet sich besonders gut für Menschen, die beruflich oder privat viel unterwegs oder sportlich aktiv sind. Denn auf Reisen oder beim Sport hat man nicht immer ein Glas Wasser griffbereit. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Verzehrsempfehlung: 1x täglich den Inhalt eines Sticks verzehren. Die Micro-Pellets direkt auf die Zunge geben, langsam zergehen lassen und schlucken. Enthält eine Phenylalaninquelle. Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken. Sonstiges: Aufgaben von Magnesium im Organismus Magnesium trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei: Magnesium aktiviert den Kraftstoff der Zellen, das Adenosintriphosphat – kurz ATP. Erst in Verbindung mit Magnesium kann das ATP seine Kraft entfalten. Magnesium unterstützt demnach alle energieabhängigen Prozesse im Körper, fungiert sozusagen als Zündkerze im Stoffwechsel und aktiviert rund 300 Enzyme. Außerdem leistet Magnesium unter anderem einen Beitrag: zu einer normalen Muskelfunktion zu einer normalen Funktion des Nervensystems zur Reduktion von Müdigkeit und Erschöpfung zum Erhalt normaler Knochen und Zähne Resorption von Magnesium Die Magnesiumverbindung wird während der Magen-Darm-Trakt-Passage aufgespalten. Die Aufspaltung der Verbindung beginnt bereits im Magen, im Darm wird das Magnesium als freies, gelöstes Magnesium-Ion bedarfsgerecht resorbiert. Wieviel Magnesium resorbiert wird, hängt vom Versorgungszustand des Körpers ab. Normalerweise werden 30-50% der zugeführten Magnesium-Ionen aufgenommen. Sind die Magnesiumspeicher nicht vollständig gefüllt, kann der Körper die Resorptionsquote bis auf 80% steigern – unabhängig davon, ob das Magnesium aus vielen kleinen Einzeldosen oder, wie bei Biolectra Magnesium 400 mg ultra Direct, aus einer Einmalgabe stammt. Zutaten: Magnesiumoxid, Säuerungsmittel (Mononatriumcitrat, Citronensäure), Süßungsmittel (Sorbit, Aspartam, Natriumcyclamat), Verdickungsmittel (Carboxymethylcellulose), Aroma, Trennmittel (Magnesiumsalze der Speisefettsäuren). Nährwerte pro Stick % d. Referenzmenge Magnesium 400 mg 107 % *gemäß Lebensmittelinformationsverordnung Verzehrsempfehlung: 1x täglich den Inhalt eines Sticks verzehren. Die Micro-Pellets direkt auf die Zunge geben, langsam zergehen lassen und schlucken. Bitte den Stick in Pfeilrichtung aufreißen. Hinweise: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Enthält eine Phenylalaninquelle. Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken. Aufbewahrung: Bei Raumtemperatur trocken lagern. Bitte außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 60 Pellets = 78 g Herstellerdaten: HERMES ARZNEIMITTEL GMBH Georg-Kalb-Str. 5-8 82049 Großhesselohe/München

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Biolectra® Magnesium 300 mg Direct Zitrone 60 S...
Highlight
19,14 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Nahrungsergänzungsmittel mit 300 mg Magnesium pro Stick. Magnesium spielt eine wichtige Schlüsselrolle im Organismus Ob für Muskulatur, Nerven, Knochen, seeliches Wohlbefinden - Magnesium ist einer der wichtigsten Mineralstoffe im menschlichen Kröper. Wie eine Art Zündkerze aktiviert er über 300 körpereignene Enzyme und ist damit für zahlreiche lebenswichtige Stoffwechselvorgänge verantwortlich. Magnesium leistet dabei unter anderem einem enscheidenden Beitrag zu einer normalen Muskelfunktion zu einer normalen Funktion des Nervenssystems und der Psyche zur Reduktion von Müdigkeit und Erschöpfung zum Erhalt gesunder Knochen und Zähne für einen normalen Energiestoffwechsel und einen ausgeglichenen Elektrolythaushalt Wie viel Magnesium brauchen Sie täglich ? Generell beträgt der tagesbedarf an Magnesium für Erwachsene ab 25 Jahre etwa 300 bis 350 mg. Jugendliche, junge Erwachsene und Stillende haben einen erhöten Magnesiumbedarf. Auch bei sportlich aktiven Menschen oder Personen die mental stark beansprucht sind oder körperlich schwere Tätigkeiten haben, kann eine erhöhte Magnesiumzufuhr notwendig sein. Die moderne Magnesium- Versorgung Biolectra Magnesium 300 mg Direct Zitronengeschmack ist die zeitgemäße und praktische Magnesium-Versorgung, mit der man seine Magnesium-Speicher einfach wieder auffüllen kann. Dank der besonderen Darreichungsform als Micro-Pellets d. h. als klei ne Kügelchen kann Biolectra Magnesium 300mg Direct Zitronengeschmack ohne Flüssigkeit eingenommen werden. Bereits ein Stick täglich genügt, um die von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung empfohlene Biolectra Magnesium 300mg Direct Zitronengeschmack eignet sich besonders gut für Menschen, die beruflich oder privat viel unterwegs oder sportlich aktiv sind. Denn auf Reisen oder beim Sport hat man nicht immer ein Glas Wasser griffbereit. Zutaten: Magnesiumoxid, Säuerungsmittel (Mononatriumcitrat), Süßungsmittel (Sorbit), Verdickungsmittel (Natrium-Carboxymethylcellulose), Säuerungsmittel (Citronensäure), Aroma, Trennmittel (Magnesiumsalze der Speisefettsäuren),Süßungsmittel (Aspartam, Natriumcyclamat) Nährwerte: Nährwertangaben pro Beutel % der Referenzmenge* Magnesium 300 mg 80 % *gemäß Lebensmittelinformationsverordnung Verzehrempfehlung: 1 x täglich den Inhalt eines Sticks verzehren. Die Micro-Pellets direkt auf die Zunge geben, langsam zergehen lassen und schlucken. Bitte den Stick in Pfeilrichtung aufreißen. Hinweis: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Lagerung: Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern. Nettofüllmenge: 60 Sticks = 60 g Hersteller: HERMES ARZNEIMITTEL GMBH Georg-Kalb-Straße 5–8 82049 Großhesselohe / München

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Biolectra® Magnesium ultra Direct 400 mg Orange...
Topseller
20,12 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Zutaten: Magnesiumoxid, Säuerungsmittel (Mononatriumcitrat, Citronensäure), Süßungsmittel (Sorbit, Aspartam, Natriumcyclamat), Verdickungsmittel (Carboxymethylcellulose), Aroma, Trennmittel (Magnesiumsalze der Speisefettsäuren) Nährwerte: Nährstoffe pro Stick Magnesium 400 mg Verzehrempfehlung: 1x täglich den Inhalt eines Sticks verzehren. Die Micro-Pellets direkt auf die Zunge geben, langsam zergehen lassen und schlucken. Bitte den Stick in Pfeilrichtung aufreißen Hinweis: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 60 Sticks = 78 g Herstellerdaten: HERMES ARZNEIMITTEL GMBH Georg-Kalb-Str. 5-8 82049 Großhesselohe/München

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
ferro sanol® duodenal 100 St Hartkapseln mit ma...
Highlight
17,39 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Bei isoliertem Eisenmangel 1 Kapsel enthält 100 mg Eisen Wirkstoff: Eisen(II)-glycin-sulfat-Komplex. Anwendungsgebiete: Eisenmangel, insbesondere Eisenmangel-Anämie.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
corticosal® Nachfüllpack 2000 g Pellets
Topseller
78,77 € *
ggf. zzgl. Versand

Diätfuttermittel für Pferde Diese ergänzend bilanzierte Diät enthält Nährstoffe und weitere bioaktive Substanzen, die auf vielfältige Weise zur Modifizierung der katabolen Stoffwechselprozesse beitragen. Stressreaktionen werden gemindert, die Vitalität und Lebensqualität betroffener Pferde nachweislich deutlich spürbar gesteigert. Zusammensetzung: Sojamehl, Kräuter (Mönchspfeffer, Ginkgo, Artischocke), Leinsamen, Weizenkleie, Braunalgen, Magnesiumcitrat, Pflanzenöl (Leinsamen, kaltgepresst) Fütterungsempfehlung: Täglich 2 schwach gehäufte Messlöffel (entspricht 30 g) für ein Pferd mit 600 kg Körpergewicht. Die Gabe sollte zunächst 2-4 Wochen erfolgen. Wir empfehlen eine erste Überprüfung der relevanten Blutparameter nach ca. 4 Wochen. Die weitere Vorgehensweise sollte je nach klinischem Erscheinungsbild festgelegt werden. Es wird empfohlen hierzu den Rat eines Tierarztes einzuholen. Zusammensetzung: Rohprotein 13,40 % Rohfett 13,60 % Rohfaser 8,90 % Rohasche 16,50 % Natriumm 1,05 % Magnesium 0,75 % ω-3-Fettsäuren 0,30 % Analytische Bestandteile: Fütterungsphysiologische Analytische Bestandteile/kg: Vitamin A (E672) 700.000 IE Vitamin E (3a 700) 25.000 mg Vitamin C als Ascorbylmonophosphat 30.000 mg Folsäure 520 mg Aminosäure-Zinkchelat, Hydrat (E6)* 7.500 mg Aminosäuren-Kupferchelat, Hydrate (E4)* 1.200 mg Selen (S. cerevisiae CNCM I-3060, Nr.3b 8.10)* 20 mg Cobalt- (II)-acetat, Tetrahydrat (E3)* 15 mg technologische Analytische Bestandteile/kg: Lecithine (E322) 50.000 mg * organisch gebunden

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Canosan® Konzentrat - Pellets 4 % Gonex® 1300 g...
Angebot
71,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Ergänzungsfuttermittel für Hunde Canosan® dient der Regulierung, Stabilisierung und Regeneration von Bindegewebsstrukturen wie Knorpel, Sehnen, Bänder und Gelenkkapseln. Das hochwertige Naturprodukt stellt den Gelenkstrukturen wichtige Bausteine zur Verfügung und sorgt dafür, dass diese auch dort ankommen, wo sie benötigt werden. Die besonderen Eigenschaften von Canosan® beruhen auf seinem wertvollen Bestandteil Gonex® mit aktivem GLME (Grünlippmuschel-Extrakt) der nur in Canosan® enthalten ist. Achten Sie daher auf das Gonex®-Gütesiegel, das für höchste Qualitätsansprüche steht. Canosan® Konzentrat Pellets mit 4% Gonex Canosan® Konzentrat Pellets mit 4% Gonex werden auf Basis von Getreide, Wurzeln, Muschelfleisch und Mineralstoffen hergestellt. Auch die Zusammensetzung der Konzentrat - Pellets sind rein natürlichen Ursprungs und werden besonders schonend verarbeitet, um die wertvollen Eigenschaften der Bestandteile zu erhalten. Zusammensetzung: Getreide- und Nebenerzeugnisse, Wurzeln und Nebenprodukte, getrocknetes Muschelfleisch (40 g/kg) und Mineralstoffe. Canosan® ist frei von Weizen, Soja, Gluten und Milchprodukten und ist somit allergenreduziert. Anwendung: bis 10 kg: 0,25 Messlöffel pro Tag 10 - 20 kg: 0,5 Messlöffel pro Tag 20 - 30 kg: 0,75 Messlöffel pro Tag 30 - 40 kg: 1 Messlöffel pro Tag 40 - 50 kg: 1,25 Messlöffel pro Tag Über 50 kg: 1,5 messlöffel pro Tag Zusammensetzung: Rohprotein 13,4 %, Rohasche 5,2 %, Rohfaser 3,6 %, Rohöle und -fette 3,6 %

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Canosan® Konzentrat - Pellets 4 % Gonex® 650 g ...
Topseller
45,74 € *
ggf. zzgl. Versand

Ergänzungsfuttermittel für Hunde Canosan® dient der Regulierung, Stabilisierung und Regeneration von Bindegewebsstrukturen wie Knorpel, Sehnen, Bänder und Gelenkkapseln. Das hochwertige Naturprodukt stellt den Gelenkstrukturen wichtige Bausteine zur Verfügung und sorgt dafür, dass diese auch dort ankommen, wo sie benötigt werden. Die besonderen Eigenschaften von Canosan® beruhen auf seinem wertvollen Bestandteil Gonex® mit aktivem GLME (Grünlippmuschel-Extrakt) der nur in Canosan® enthalten ist. Achten Sie daher auf das Gonex®-Gütesiegel, das für höchste Qualitätsansprüche steht. Canosan® Konzentrat Pellets mit 4% Gonex Canosan® Konzentrat Pellets mit 4% Gonex werden auf Basis von Getreide, Wurzeln, Muschelfleisch und Mineralstoffen hergestellt. Auch die Zusammensetzung der Konzentrat - Pellets sind rein natürlichen Ursprungs und werden besonders schonend verarbeitet, um die wertvollen Eigenschaften der Bestandteile zu erhalten. Zusammensetzung: Getreide- und Nebenerzeugnisse, Wurzeln und Nebenprodukte, getrocknetes Muschelfleisch (40 g/kg) und Mineralstoffe. Canosan® ist frei von Weizen, Soja, Gluten und Milchprodukten und ist somit allergenreduziert. Anwendung: bis 10 kg: 0,25 Messlöffel pro Tag 10 - 20 kg: 0,5 Messlöffel pro Tag 20 - 30 kg: 0,75 Messlöffel pro Tag 30 - 40 kg: 1 Messlöffel pro Tag 40 - 50 kg: 1,25 Messlöffel pro Tag Über 50 kg: 1,5 messlöffel pro Tag Zusammensetzung: Rohprotein 13,4 %, Rohasche 5,2 %, Rohfaser 3,6 %, Rohöle und -fette 3,6 %

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Cevitt immun® Direct Pellets 40 St Pellets
Bestseller
14,86 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Trägt zur normalen Funktion des Immunsystems bei. Jeden Tag werden unsere Abwehrkräfte aufs Neue herausgefordert. Ein funktionierendes Immunsystem ist dann wichtig. Cevitt® immun Direct: Die direkte Unterstützung für das Immunsystem Bewährt: Die Abwehrformel aus 300 mg Vitamin C und 10 mg Zink Praktisch: Direkte Einnahme ohne Wasser. 1 x täglich genügt! Raffiniert: Enthält zusätzlich wertvolle Citrus-Flavonoide und Histidin Angenehmer Geschmack: Fruchtig-orangig Ein intaktes Immunsystem ist für uns unverzichtbar – denn es schützt uns vor Krankheitserregern. Auch wenn sich bereits erste Erkältungssymptome bemerkbar machen, kann eine starke Abwehr helfen, den Erkältungsverlauf noch günstig zu beeinflussen. Gerade in der Erkältungszeit ist es daher sinnvoll, das Immunsystem sowohl vorbeugend als auch bei ersten Anzeichen einer Erkältung direkt zu unterstützen: Mit Cevitt immun Direct. Die praktischen Micro-Pellets enthalten Vitamin C und Zink– bewährte Nährstoffe für unsere Abwehr. So ist Vitamin C ein wichtiger Baustein für ein normal funktionierendes Immunsystem und dient zudem als Radikalfänger. Auch Zink ist für die Funktion des Immunsystems nicht zu unterschätzen. Zusätzlich sind Citrus-Flavonoide als Helfer von Vitamin C sowie die Aminosäure Histidin enthalten, die wiederum die Aufnahme von Zink im Körper verbessert. Cevitt® immun Direct macht die Basisversorgung für das Immunsystem noch leichter! Denn die praktische Darreichung in Form von Micro-Pellets ermöglicht eine direkte Einnahme ohne Wasser. Bereits 1 Beutel Cevitt® immun Direct deckt den Tagesbedarf an Zink zu 100 Prozent, der Vitamin C-Gehalt von 300 mg entspricht 375 Prozent des empfohlenen Tagesbedarfs*! * gemäß Nährwertkennzeichnungsverordnung Cevitt® immun direct Cevitt immun direct enthält Vitamin C und Zink und trägt somit zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei. Das Pulver zergeht im Mund – ganz ohne Wasser und ist dadurch praktisch für unterwegs. Praktisch: Das Pulver löst sich im Mund auf – ganz ohne Wasser. Ideal für unterwegs. Geschmackvoll: Fruchtiger Orangengeschmack. Ohne Zucker, frei von Gluten. Verzehrsempfehlung: 1 x täglich den Inhalt eines Beutels verzehren. Die Micro-Pellets direkt auf die Zunge geben, langsam zergehen lassen und schlucken. Enthält eine Phenylalaninquelle. Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken. Zutaten: 300 mg Vitamin C, 5 mg Citrus-Flavonoide,10 mg Zink, 50 mg Histidin Herstellerdaten: HERMES ARZNEIMITTEL GMBH Georg-Kalb-Str. 5-8 82049 Großhesselohe/München

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Kreon® 25 000 Kapseln 100 St Hartkapseln mit ma...
Topseller
41,77 € *
ggf. zzgl. Versand

1. Was ist Kreon ® 25 000 und wofür wird es angewendet? Kreon® 25 000 ist ein Arzneimittel zum Ersatz von Verdauungsenzymen der Bauchspeicheldrüse (Pankreasenzyme). Kreon ® 25 000 wird angewendet bei Verdauungsstörungen (Maldigestion) infolge ungenügender oder fehlender Funktion der Bauchspeicheldrüse (exokrine Pankreasinsuffi zienz). Mukoviszidose zur Unterstützung der ungenügenden Funktion der Bauchspeicheldrüse. 2. Was müssen Sie vor der Einnahme von Kreon® 25 000 beachten? Kreon® 25 000 darf nicht eingenommen werden, bei nachgewiesener Überempfi ndlichkeit gegen Schweinefl eisch (Schweinefl eischallergie) oder einen anderen Bestandteil von Kreon® 25 000. während der stark entwickelten Erkrankungsphase einer akuten Bauchspeicheldrüsenentzündung und bei akuten Schüben einer chronischen Bauchspeicheldrüsenentzündung. Die Einnahme von Kreon ® 25 000 kann jedoch dann sinnvoll sein, wenn beim Abklingen eines akuten Entzündungsschubes während der diätetischen Aufbauphase weiterhin eine Verdauungsstörung besteht. Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Kreon® 25 000 ist erforderlich , da Kreon® 25 000 aktive Enzyme enthält, die bei Freisetzung im Mund, z.B. durch Zerkauen der in den Kapseln enthaltenen magensaftresistenten Pellets, dort zu Schleimhautschädigungen (z. B. Geschwürbildungen der Mundschleimhaut) führen können. Es ist deshalb darauf zu achten, dass Kreon® 25 000 oder beim Öffnen der Kapseln die Pellets unzerkaut geschluckt werden (siehe „3. Wie ist Kreon® 25 000 einzunehmen?”). bei Darmverengungen (intestinale Obstruktionen), die bei Patienten mit Mukoviszidose (angeborene Stoffwechselstörung) bekannte Komplikationen sind. Beim Vorliegen von Darmverschluss-ähnlichen rankheitszeichen sollte daher auch die Möglichkeit von Darmverengungen in Betracht gezogen werden. Bei Einnahme von Kreon® 25 000 mit anderen Arzneimitteln: Es sind keine Arzneimittel bekannt, welche die Wirkung von Kreon® 25 000 beeinfl ussen oder selbst in ihrer Wirkung beeinfl usst werden. Schwangerschaft und Stillzeit: Es liegen keine ausreichenden Erfahrungen mit einer Anwendung von Kreon® 25 000 bei schwangeren Frauen vor. Es liegen nur unzureichende Daten aus tierexperimentellen Studien in Bezug auf Schwangerschaft, Entwicklung des ungeborenen Kindes, Entbindung und Entwicklung des Kindes nach der Geburt vor. Das mögliche Risiko für den Menschen ist nicht bekannt. Wenn Sie schwanger sind oder wenn Sie stillen, sollten Sie Kreon® 25 000 nicht einnehmen, es sei denn, Ihr behandelnder Arzt hält die Einnahme für unbedingt erforderlich. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen: Durch die Einnahme von Kreon® 25 000 werden das Reaktions- und Wahrnehmungsvermögen sowie die Urteilskraft nicht beeinfl usst, so dass keine Auswirkungen auf das Führen eines Kraftfahrzeuges oder die Bedienung von Maschinen auftreten. 3. Wie ist Kreon® 25 000 einzunehmen? Nehmen Sie Kreon® 25 000 immer genau nach Anweisung des Arztes ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Wieviel Kreon® 25 000 ist einzunehmen? Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis pro Mahlzeit ein Lipaseanteil von 20 000 – 40 000 Ph. Eur.-Einheiten (entsprechend einer Kapsel Kreon® 25 000). Die Dosierung richtet sich in jedem Fall nach dem Schweregrad der Verdauungsschwäche der Bauchspeicheldrüse. Die erforderliche Dosis kann daher je nach Schweregrad auch erheblich darüber liegen. Besonders bei Patienten mit Mukoviszidose sollte die Dosis, unter Berücksichtigung von Menge und Zusammensetzung der Mahlzeiten, die für eine angemessene Fettaufnahme notwendige Enzymdosis nicht überschreiten. Eine Erhöhung der Dosis sollte nur unter ärztlicher Kontrolle erfolgen und an der Verbesserung der Symptome z.B. Fettstuhl (Steatorrhoe) oder Bauchschmerzen ausgerichtet sein. Eine tägliche Enzymdosis von 15 000 – 20 000 Ph. Eur.-Einheiten Lipase pro Kilogramm Körpergewicht sollte nicht überschritten werden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Kreon ® 25 000 zu stark oder zu schwach ist. Wie ist Kreon® 25 000 einzunehmen? Nehmen Sie die Kapseln während der Mahlzeit mit reichlich Flüssigkeit ein. Bitte achten Sie darauf, dass die Kapseln oder beim Öffnen der Kapseln die Pellets unzerkaut geschluckt werden, da Kreon® 25 000 beim Zerkauen an Wirkung verliert und die enthaltenen Enzyme bei Freisetzung in der Mundhöhle die Schleimhaut schädigen können. Dauer der Anwendung Die Dauer der Anwendung von Kreon® 25 000 richtet sich nach dem Krankheitsverlauf und wird von Ihrem Arzt bestimmt. Wenn Sie eine größere Menge von Kreon® 25 000 eingenommen haben, als Sie sollten: Auch nach Einnahme größerer Mengen Kreon® 25 000 ist nicht mit Vergiftungserscheinungen zu rechnen; eine besondere Behandlung bei Überdosierung von Kreon® 25 000 ist deshalb nicht erforderlich. Eine Überdosierung von Pankreatin kann insbesondere bei Mukoviszidosepatienten zu einer Erhöhung der Harnsäure in Blut und Urin führen. Die empfohlene Höchstdosierung von 15 000 – 20 000 Ph. Eur.-Einheiten Lipase pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag sollte daher nicht überschritten werden. Wenn Sie zu wenig Kreon® 25 000 eingenommen haben oder die Einnahme von Kreon® 25 000 vergessen haben: Sollten Sie zu wenig Kreon® 25 000 eingenommen haben, kann der Behandlungserfolg ganz oder teilweise ausbleiben, so dass sich auch weiterhin eine Verdauungsschwäche nachweisen lässt.Wenn Sie einmal die Einnahme vergessen haben, setzen Sie die Therapie bitte wie empfohlen fort, ohne selbständig die folgende Dosis zu erhöhen. Fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt oder Apotheker. Wenn Sie die Einnahme von Kreon® 25 000 unterbrechen oder abbrechen: Sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt, wenn Sie die Behandlung eigenständig beenden oder unterbrechen wollen. Wenn Sie die Einnahme von Kreon® 25 000 unterbrechen oder vorzeitig beenden, müssen Sie damit rechnen, dass sich die gewünschte Wirkung nicht einstellt bzw. dass sich das Krankheitsbild verschlechtert. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. 4. Welche Nebenwirkungen sind möglich? Wie alle Arzneimittel kann Kreon® 25 000 Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufi gkeitsangaben zugrunde gelegt: Sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten Häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten Gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1000 Behandelten Selten: weniger als 1 von 1000, aber mehr als 1 von 10 000 Behandelten Sehr selten: weniger als 1 von 10 000 Behandelten, einschließlich Einzelfälle Bedeutsame Nebenwirkungen oder Zeichen, auf die Sie achten sollten, und Maßnahmen, wenn Sie betroffen sind: Wenn Sie von einer der nachfolgend genannten Nebenwirkungen betroffen sind, nehmen Sie Kreon® 25 000 nicht weiter ein und suchen Sie Ihren Arzt möglichst umgehend auf. Dieser wird dann über die Art der weiteren Behandlung entscheiden. Verdauungstrakt: Häufig: Bauchschmerzen Gelegentlich: Verstopfung (Obstipation), Stuhlanomalien, Durchfall und Übelkeit/ Erbrechen. Sehr selten: Bei Patienten mit Mukoviszidose, einer angeborenen Stoffwechselstörung, ist in Einzelfällen nach Gabe hoher Dosen von Pankreasenzymen die Bildung von Verengungen der Krummdarm / Blinddarmregion und des aufsteigenden Dickdarmes (Colon ascendens) beschrieben worden. Diese Verengungen können unter Umständen zu einem Darmverschluss (Ileus) führen (siehe 2. „Besondere Vorsicht bei der Einnahme...“). Bei Kreon® sind diese Darmschädigungen bisher nicht beschrieben worden. Sollten ungewöhnliche Magen-Darm-Beschwerden oder Änderungen im Beschwerdebild auftreten, sollten Sie diese als Vorsichtsmaßnahme von Ihrem Arzt untersuchen lassen, um die Möglichkeit einer Schädigung des Darmes auszuschließen. Dies betrifft besonders Patienten, die täglich über 10 000 Ph. Eur.-Einheiten Lipase pro kg Körpergewicht einnehmen. Allergische Reaktionen: Gelegentlich: Allergische Reaktionen vom Soforttyp (wie z.B. Hautausschlag, Niesen, Tränenfluss, Atemnot durch einen Bronchialkrampf) sowie allergischeReaktionen des Verdauungstraktes z.B. Durchfall Diarrhoe), Magenbeschwerden und Übelkeit. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind. 5. Wie ist Kreon® 25 000 aufzubewahren? Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel / Dose nach „Verwendbar bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Aufbewahrungsbedingung: Nicht über 25°C lagern. Die Dose fest verschlossen halten. Haltbarkeit nach Öffnen der Dose: 3 Monate. 6. Weitere Informationen Was Kreon® 25 000 enthält: Der Wirkstoff ist: Pankreatin. Eine magensaftresistente Hartkapsel (Kapsel mit magensaftresistenten Pellets) enthält 300 mg Pankreas-Pulver vom Schwein, entsprechend (Aktivitäten in Ph. Eur.-Einheiten) lipolytische Aktivität: 25 000 Ph. Eur.E amylolytische Aktivität: mind. 18 000 Ph. Eur.Eproteolytische Aktivität: mind. 1 000 Ph. Eur.E Die sonstigen Bestandteile sind: Cetylalkohol, Triethylcitrat, Dimeticon 1000, Macrogol 4000, Hypromellosephthalat, Gelatine, Natriumdodecylsulfat, Titandioxid, Eisen(III)-oxid, Eisen(III)-hydroxid, Eisen(II,III)-oxid. Hinweis: Kreon® enthält keinen Zucker und ist daher auch für Diabetiker geeignet. Wie Kreon® 25 000 aussieht und Inhalt der Packung: Kreon® 25 000 ist eine magensaftresistente Hartkapsel mit einem durchsichtigen und einem dunkelorangenen Kapselteil. Die Hartkapsel kann auch geöffnet werden, da die enthaltenen Pellets magensaftresistent sind. Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet: 05/2010

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Kreon® 25 000 Kapseln 200 St Hartkapseln mit ma...
Bestseller
82,70 € *
ggf. zzgl. Versand

1. Was ist Kreon ® 25 000 und wofür wird es angewendet? Kreon® 25 000 ist ein Arzneimittel zum Ersatz von Verdauungsenzymen der Bauchspeicheldrüse (Pankreasenzyme). Kreon ® 25 000 wird angewendet bei Verdauungsstörungen (Maldigestion) infolge ungenügender oder fehlender Funktion der Bauchspeicheldrüse (exokrine Pankreasinsuffi zienz). Mukoviszidose zur Unterstützung der ungenügenden Funktion der Bauchspeicheldrüse. 2. Was müssen Sie vor der Einnahme von Kreon® 25 000 beachten? Kreon® 25 000 darf nicht eingenommen werden, bei nachgewiesener Überempfi ndlichkeit gegen Schweinefl eisch (Schweinefl eischallergie) oder einen anderen Bestandteil von Kreon® 25 000. während der stark entwickelten Erkrankungsphase einer akuten Bauchspeicheldrüsenentzündung und bei akuten Schüben einer chronischen Bauchspeicheldrüsenentzündung. Die Einnahme von Kreon ® 25 000 kann jedoch dann sinnvoll sein, wenn beim Abklingen eines akuten Entzündungsschubes während der diätetischen Aufbauphase weiterhin eine Verdauungsstörung besteht. Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Kreon® 25 000 ist erforderlich , da Kreon® 25 000 aktive Enzyme enthält, die bei Freisetzung im Mund, z.B. durch Zerkauen der in den Kapseln enthaltenen magensaftresistenten Pellets, dort zu Schleimhautschädigungen (z. B. Geschwürbildungen der Mundschleimhaut) führen können. Es ist deshalb darauf zu achten, dass Kreon® 25 000 oder beim Öffnen der Kapseln die Pellets unzerkaut geschluckt werden (siehe „3. Wie ist Kreon® 25 000 einzunehmen?”). bei Darmverengungen (intestinale Obstruktionen), die bei Patienten mit Mukoviszidose (angeborene Stoffwechselstörung) bekannte Komplikationen sind. Beim Vorliegen von Darmverschluss-ähnlichen rankheitszeichen sollte daher auch die Möglichkeit von Darmverengungen in Betracht gezogen werden. Bei Einnahme von Kreon® 25 000 mit anderen Arzneimitteln: Es sind keine Arzneimittel bekannt, welche die Wirkung von Kreon® 25 000 beeinfl ussen oder selbst in ihrer Wirkung beeinfl usst werden. Schwangerschaft und Stillzeit: Es liegen keine ausreichenden Erfahrungen mit einer Anwendung von Kreon® 25 000 bei schwangeren Frauen vor. Es liegen nur unzureichende Daten aus tierexperimentellen Studien in Bezug auf Schwangerschaft, Entwicklung des ungeborenen Kindes, Entbindung und Entwicklung des Kindes nach der Geburt vor. Das mögliche Risiko für den Menschen ist nicht bekannt. Wenn Sie schwanger sind oder wenn Sie stillen, sollten Sie Kreon® 25 000 nicht einnehmen, es sei denn, Ihr behandelnder Arzt hält die Einnahme für unbedingt erforderlich. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen: Durch die Einnahme von Kreon® 25 000 werden das Reaktions- und Wahrnehmungsvermögen sowie die Urteilskraft nicht beeinfl usst, so dass keine Auswirkungen auf das Führen eines Kraftfahrzeuges oder die Bedienung von Maschinen auftreten. 3. Wie ist Kreon® 25 000 einzunehmen? Nehmen Sie Kreon® 25 000 immer genau nach Anweisung des Arztes ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Wieviel Kreon® 25 000 ist einzunehmen? Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis pro Mahlzeit ein Lipaseanteil von 20 000 – 40 000 Ph. Eur.-Einheiten (entsprechend einer Kapsel Kreon® 25 000). Die Dosierung richtet sich in jedem Fall nach dem Schweregrad der Verdauungsschwäche der Bauchspeicheldrüse. Die erforderliche Dosis kann daher je nach Schweregrad auch erheblich darüber liegen. Besonders bei Patienten mit Mukoviszidose sollte die Dosis, unter Berücksichtigung von Menge und Zusammensetzung der Mahlzeiten, die für eine angemessene Fettaufnahme notwendige Enzymdosis nicht überschreiten. Eine Erhöhung der Dosis sollte nur unter ärztlicher Kontrolle erfolgen und an der Verbesserung der Symptome z.B. Fettstuhl (Steatorrhoe) oder Bauchschmerzen ausgerichtet sein. Eine tägliche Enzymdosis von 15 000 – 20 000 Ph. Eur.-Einheiten Lipase pro Kilogramm Körpergewicht sollte nicht überschritten werden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Kreon ® 25 000 zu stark oder zu schwach ist. Wie ist Kreon® 25 000 einzunehmen? Nehmen Sie die Kapseln während der Mahlzeit mit reichlich Flüssigkeit ein. Bitte achten Sie darauf, dass die Kapseln oder beim Öffnen der Kapseln die Pellets unzerkaut geschluckt werden, da Kreon® 25 000 beim Zerkauen an Wirkung verliert und die enthaltenen Enzyme bei Freisetzung in der Mundhöhle die Schleimhaut schädigen können. Dauer der Anwendung Die Dauer der Anwendung von Kreon® 25 000 richtet sich nach dem Krankheitsverlauf und wird von Ihrem Arzt bestimmt. Wenn Sie eine größere Menge von Kreon® 25 000 eingenommen haben, als Sie sollten: Auch nach Einnahme größerer Mengen Kreon® 25 000 ist nicht mit Vergiftungserscheinungen zu rechnen; eine besondere Behandlung bei Überdosierung von Kreon® 25 000 ist deshalb nicht erforderlich. Eine Überdosierung von Pankreatin kann insbesondere bei Mukoviszidosepatienten zu einer Erhöhung der Harnsäure in Blut und Urin führen. Die empfohlene Höchstdosierung von 15 000 – 20 000 Ph. Eur.-Einheiten Lipase pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag sollte daher nicht überschritten werden. Wenn Sie zu wenig Kreon® 25 000 eingenommen haben oder die Einnahme von Kreon® 25 000 vergessen haben: Sollten Sie zu wenig Kreon® 25 000 eingenommen haben, kann der Behandlungserfolg ganz oder teilweise ausbleiben, so dass sich auch weiterhin eine Verdauungsschwäche nachweisen lässt.Wenn Sie einmal die Einnahme vergessen haben, setzen Sie die Therapie bitte wie empfohlen fort, ohne selbständig die folgende Dosis zu erhöhen. Fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt oder Apotheker. Wenn Sie die Einnahme von Kreon® 25 000 unterbrechen oder abbrechen: Sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt, wenn Sie die Behandlung eigenständig beenden oder unterbrechen wollen. Wenn Sie die Einnahme von Kreon® 25 000 unterbrechen oder vorzeitig beenden, müssen Sie damit rechnen, dass sich die gewünschte Wirkung nicht einstellt bzw. dass sich das Krankheitsbild verschlechtert. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. 4. Welche Nebenwirkungen sind möglich? Wie alle Arzneimittel kann Kreon® 25 000 Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufi gkeitsangaben zugrunde gelegt: Sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten Häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten Gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1000 Behandelten Selten: weniger als 1 von 1000, aber mehr als 1 von 10 000 Behandelten Sehr selten: weniger als 1 von 10 000 Behandelten, einschließlich Einzelfälle Bedeutsame Nebenwirkungen oder Zeichen, auf die Sie achten sollten, und Maßnahmen, wenn Sie betroffen sind: Wenn Sie von einer der nachfolgend genannten Nebenwirkungen betroffen sind, nehmen Sie Kreon® 25 000 nicht weiter ein und suchen Sie Ihren Arzt möglichst umgehend auf. Dieser wird dann über die Art der weiteren Behandlung entscheiden. Verdauungstrakt: Häufig: Bauchschmerzen Gelegentlich: Verstopfung (Obstipation), Stuhlanomalien, Durchfall und Übelkeit/ Erbrechen. Sehr selten: Bei Patienten mit Mukoviszidose, einer angeborenen Stoffwechselstörung, ist in Einzelfällen nach Gabe hoher Dosen von Pankreasenzymen die Bildung von Verengungen der Krummdarm / Blinddarmregion und des aufsteigenden Dickdarmes (Colon ascendens) beschrieben worden. Diese Verengungen können unter Umständen zu einem Darmverschluss (Ileus) führen (siehe 2. „Besondere Vorsicht bei der Einnahme...“). Bei Kreon® sind diese Darmschädigungen bisher nicht beschrieben worden. Sollten ungewöhnliche Magen-Darm-Beschwerden oder Änderungen im Beschwerdebild auftreten, sollten Sie diese als Vorsichtsmaßnahme von Ihrem Arzt untersuchen lassen, um die Möglichkeit einer Schädigung des Darmes auszuschließen. Dies betrifft besonders Patienten, die täglich über 10 000 Ph. Eur.-Einheiten Lipase pro kg Körpergewicht einnehmen. Allergische Reaktionen: Gelegentlich: Allergische Reaktionen vom Soforttyp (wie z.B. Hautausschlag, Niesen, Tränenfluss, Atemnot durch einen Bronchialkrampf) sowie allergischeReaktionen des Verdauungstraktes z.B. Durchfall Diarrhoe), Magenbeschwerden und Übelkeit. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind. 5. Wie ist Kreon® 25 000 aufzubewahren? Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel / Dose nach „Verwendbar bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Aufbewahrungsbedingung: Nicht über 25°C lagern. Die Dose fest verschlossen halten. Haltbarkeit nach Öffnen der Dose: 3 Monate. 6. Weitere Informationen Was Kreon® 25 000 enthält: Der Wirkstoff ist: Pankreatin. Eine magensaftresistente Hartkapsel (Kapsel mit magensaftresistenten Pellets) enthält 300 mg Pankreas-Pulver vom Schwein, entsprechend (Aktivitäten in Ph. Eur.-Einheiten) lipolytische Aktivität: 25 000 Ph. Eur.E amylolytische Aktivität: mind. 18 000 Ph. Eur.Eproteolytische Aktivität: mind. 1 000 Ph. Eur.E Die sonstigen Bestandteile sind: Cetylalkohol, Triethylcitrat, Dimeticon 1000, Macrogol 4000, Hypromellosephthalat, Gelatine, Natriumdodecylsulfat, Titandioxid, Eisen(III)-oxid, Eisen(III)-hydroxid, Eisen(II,III)-oxid. Hinweis: Kreon® enthält keinen Zucker und ist daher auch für Diabetiker geeignet. Wie Kreon® 25 000 aussieht und Inhalt der Packung: Kreon® 25 000 ist eine magensaftresistente Hartkapsel mit einem durchsichtigen und einem dunkelorangenen Kapselteil. Die Hartkapsel kann auch geöffnet werden, da die enthaltenen Pellets magensaftresistent sind. Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet: 05/2010

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot